Naturseifen herstellen

Naturseifen herstellen
Naturseifen selbst herstellen

Natürliche Seifen und Kosmetikprodukte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, denn reine ätherische und wertvolle Öle machen selbstgemachte Seifen zu etwas Besonderem.

Das erste Seifenrezept wurde auf einer 4500 Jahre alten Tontafel gefunden, damals wurden Seifen nicht zur Reinigung, sondern als Medizin zur Behandlung von Verletzungen und Hautkrankheiten verwendet. Erst ab dem 2. Jahrhundert verwendeten die Römer Seifen auch zur Körperreinigung.
Araber verkochten dann im 7. Jahrhundert erstmals Öl und Lauge miteinander und schufen somit Seife in ihrer heute bekannten Form.

Heute sind richtig gesiedete Seifen selten. Die Seife ist durch synthetische waschaktive Substanzen ersetzt worden. Den portionierten Stücken werden zusätzlich synthetische Parfüms, Rückfettungsmittel, Konservierungsstoffe oder auch Desinfektionsmittel zugesetzt. In Naturseifen, die in einem schonenden Kaltverfahren hergestellt werden, bleibt natürliches Glycerin in der Seife zurück, und kann so seine pflegenden Eigenschaften entfalten. Das ist der Grund, warum Naturseife viel sanfter und weicher ist, als industriell hergestellte.

Naturseifen mit hochwertigen Pflanzenölen sind wunderbare Pflege für die Haut und ergeben ein angenehmes Hautgefühl. Dies liegt an den rückfettenden Pflanzenölen und an dem natürlichen Glycerin, welches eine feuchtigkeitsspendende Wirkung hat. Aber auch die beigesetzten hochwertigen ätherischen Öle und die selbst hergestellte Kräuteröle verleihen der Seife viele positive Eigenschaften und Wirksamkeit. Handgerührte Seifen enthalten keine synthetischen Chemikalien oder Konservierungsstoffe.

In diesem Kurs lernen Sie alles rund um das Seifen sieden, sodass Sie in Zukunft ihre eigenen Seifen rühren können. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie viele Möglichkeiten sein ganz spezielles Produkt zu erzeugen. Mit Pflanzenauszügen, Düften, getrockneten Pflanzen, Farben und vieles mehr.
Sie erlernen schrittweise alle Einzelheiten zur Herstellung von Seife, den sachgemäßen Umgang mit Natronlauge, sowie Feinheiten zur Beduftung, Färbung und Formung der Seife.

Ihre Familie wird sich über selbst gemachte Seifen freuen!

Teilnehmer Kurskosten Dauer
5 – 10 Personen abhängig vom Veranstaltungsort
3,5 Stunden

In den Kurskosten sind die Materialkosten, ein umfangreiches Skriptum mit Rezepten und mehrere Seifen zum Mitnehmen inbegriffen.

Zum Kurs bitte selbst mitbringen:

  • Schürze
  • Schutzbrille
  • Gummihandschuhe
  • altes Handtuch

Keine Veranstaltung gefunden